Mal wieder viel zu viele neue Bücher 😅🥰

Hallo liebe Leseeulen,

heute gibt es meine Neuzugänge aus dem September. Ganze 22 Bücher haben es diesmal in mein Bücherregal geschafft. Die Zahl ist aber so groß, weil ich im September an einer Wichtel- und einer Wanderbuchrunde auf Lovelybooks teilgenommen habe, die beide echt toll waren 😊

6 Rezensionsexemplare:

„Cara – Unsterbliche Liebe“ von Amalia Hope – Ich freue mich schon sehr auf das neue Buch von Christina 🤗🥰

„Sohn der Unterwelt“ von Dana Graham – Die Autorin hat mir das Buch zugeschickt und ich freue mich schon so sehr! Das Cover ist ein Traum und der Klappentext klingt auch super. Ich freue mich schon auf eine spannende Geschichte mit Elementen der griechischen Mythologie 🥰

„Nachhaltig verliebt“ von Chantal Schreiber – Ich bin schon sehr gespannt, wie die Geschichte umgesetzt wurde und freue mich schon sehr das Buch gemeinsam mit Karo (Buchlabor) zu lesen. Wenn wir den endlich mal dazu kommen… 😉

„Silberdrache – Das Geheimnis der Drachenkönigin“ von Jessica Khoury

„Liane und das Land der Geschichten“ von Elif Shafak – In diesem Kinderbuch geht es um die Liebe zu Büchern, da muss ich es doch lesen! 😊

„A. S. Tory und der letzte Sommer am Meer“ von Sid Sagenroth – Ich bin schon ganz versunken in diesem Buch, finde es aber doch ein wenig schade, dass die Reihe danach zu ende sein wird 😅

2 Buchgewinne:

„Edingaard – Gebieter der Schatten“ von Elvira Zeißler – Ich bin fast über der Hälfte und finde es sehr spannend. Cassion ist ein ganz anderer Charakter als erwartet, aber toll anders 😊

„Das Buch der gelöschten Wörter – Die letzten Zeilen“ von Mary E. Garner – Ich habe das Buch ja letzten Monat schon beenden, war von diesem letzten Teil aber ein wenig enttäuscht, da diese krasse Spannung aus den Vorgängern verloren ging und auch Hope irgendwie ihren Charme verloren hat 😭

2 geliehene Bücher:

„Ein Meer aus Tinte und Gold“ und „Ein Schatz aus Papier und Magie“ von Traci Chee

6 gekaufte Bücher:

„Crescent City – Wenn das Dunkel erwacht“ von Sarah J. Maas – Als großer Fan der Autorin musste dieses Buch natürlich auch gleich bei mir einziehen. Das Cover ist so, so genial! Ich liebe es! Ich werde mir das Buch aber noch für die Oktoberferien in zwei Wochen aufsparen, den so wie ich die Autorin kenne muss ich das Buch in kurzer Zeit durchsuchten und da kann ich das dann auch machen ohne an irgendwelche Tests oder Hausaufgaben denken zu müssen😋

„Tribute von Panem“-Trilogie von Suzanne Collins – Ja, ich habe die Reihe schon gelesen, aaaber ich wollte sie jetzt trotzdem unbedingt auch besitzen. Ich habe sie beim ersten Mal Lesen aus der Bibliothek ausgeliehen und habe sie mir jetzt aber in dieser schönen Ausgabe auf günstig auf ebay gekauft 🥰

„Die Auswahl“ und „Die Flucht“ von Ally Condie – Ich habe die Reihe schon lange auf meinem Wunschzettel und bin so froh, sie jetzt (hoffentlich) bald lesen kann 😍

2 Bücher aus dem Wichtelpaket:

„Frostkuss“ von Jennifer Estep – Auch dieses Buch war schon länger auf meinem Wunschzettel und ich freue mich es nun bei dieser tollen Wichtelrunde geschenkt bekommen zu haben!

„River Love“ von Usch Luhn

4 Bücher aus dem Wanderbuchpaket:

„Elias und Laia – Herrschaft der Masken“ von Sabaa Tahir – Ich habe mich sehr gefreut dieses Buch aus dem Wanderpaket zu ziehen, da es auch schon längere Zeit auf meinem Wunschzettel war 🥰

„Wenn wir nach den Sternen greifen“ von Kathleen Weise

„Green Witch“ von Andrea Russo

„Magic Maila“ von Marliese Arnold – Bei der Leserunde auf Lovelybooks hatte ich leider kein Glück, weshalb ich mich sehr freue, das Buch nun doch in den Händen halten zu können 🤗

Das war es jetzt erst einmal mit meinen neuen Bücher 🤗 Bis bald!

Johanna 🦉

Lesemonat September 2020

Hallo liebe Leseeulen,

ich melde mich auch mal wieder zurück aus der Versenkung. Leider gab es im letzten Monat keine neuen Rezensionen, was unter anderem daran lag, dass mein Laptop endgültig den Geist aufgegeben hat, aber auch daran, dass ich jeden Tag in der Schule mindestens einen Test geschrieben habe 😩Aber jetzt erst mal mein Lesemonat 😆

Ich habe im September 6 Bücher gelesen und auch wieder ein Hörbuch gehört. Insgesamt habe 1799 Seiten gelesen und 440 Minuten gehört.

Mein Highlight:

„Still!“ von Dirk Pope – Die Thematik ist einfach so toll und absolut gelungen umgesetzt 👍 Bald kommt dann auch noch meine Rezension 🥰

Mein Flop:

„Paradise Valley 3“ von Carlo Meier – Die Reihe konnte mich leider auch nicht mit dem dritten und letzten Teil überzeugen, was ich sehr schade finde 😦

Lieblingscover:

„Das Buch der gelöschten Wörter – Die letzten Zeilen“ von Mary E. Garner – Auch wenn mir der letzte Teil nicht so gut gefallen hat wie seine Vorgänger ist das Cover trotz allem einfach wunderschön 😍 Wer es wohl designt hat 😏😶

Liebste Storyidee:

„Still!“ von Dirk Pope – Ich habe es zwar oben schon einmal geschrieben, aber diese Idee ist einfach so genial und dann auch noch so toll umgesetzt! Dirk Pope hat hier wirklich ein tolles Buch geschrieben 🤩

Beste/r Hauptprotagonist/in:

„Nova & Avon 2: Avons Rückkehr“ von Tanja Voosen – Ich finde Nova einfach unglaublich süß! Sie ist so nett und hilfsbereit und man kann sie als Leser einfach nur in sie verlieben 🥰 Und auch ihre Freundin die fabulöse Fee ist unglaublich toll!


Lesereinfolge:

Die „e“´s haben nicht für „Lesemonat“ gereicht 😆

1.“Ein Augenblick für immer – Das dritte Buch der Lügenwahrheit“ von Rose Snow | ⭐⭐⭐⭐

2.“Still!“ von Dirk Pope | ⭐⭐⭐⭐⭐

3. „Paradise Valley 3“ von Carlo Meier | ⭐⭐⭐

4. „Nova & Avon 2: Avons Rückkehr“ von Tanja Voosen | ⭐⭐⭐⭐

5.“V is for Virgin“ von Kelly Oram (Hörbuch) | ⭐⭐⭐✨

6. „Das Buch der gelöschten Wörter – Di letzten Zeilen“ von Mary E. Garner | ⭐⭐⭐⭐

7. „Medusas Fluch“ von Emily Thompson | ⭐⭐⭐


So das wars erst mal 🤗 Ich hoffe ich schreibe euch das nächste Mal nicht erst, wenn der Monat zu Ende ist 😅

Ich wünsche euch noch einen schönen Feiertag

Johanna 🦉

Lesemonat

Liebe Leseeulen,

wie angekündigt heute mein Lesemonat. Ich habe leider nicht so viel geschafft wie ich mir eigentlich vorgenommen hatte, aber das ist ja häufiger so 😅 Insgesamt sind es im August 6 Bücher mit insgesamt 1714 Seiten und 1 Hörbuch mit 380 Minuten. Täglich habe ich ca. 55 Seiten gelesen 😳 Von einer 1,5 Sterne Bewertung bis zur Leseeule ist in diesem Monat auch alles mit dabei.

Mein Highlight:

„Ein Kleid aus Seide und Sternen“ von Elizabeth Lim – Wie schon angedeutet fällt es mir diesen Monat sehr leicht ein Highlight zu bestimmen, aber dieses Buch wäre es vermutlich auch in einem anderen Lesemonat gewesen. Ich kann nur sagen: Lest es! Die Geschichte hat mich total gefesselt und ich kann das Buch einfach nur weiterempfehlen!

Mein Flop:

„Engelsnacht“ von Lauren Kate (Hörbuch) – Ich weiß, dass die Reihe sehr beliebt, aber mir hat die Geschichte einfach überhaupt nicht gefallen. Es war einfach so oberflächlich und Luce unglaublich nervtötend. In einem Moment wollte sie von Cam in den Arm genommen werden und im nächsten Moment war sie eifersüchtig weil Daniel nur ein anderes Mädchen angesehen hat 🙄

Lieblingscover:

„Ein Kleid aus Seide und Sternen“ von Elizabeth Lim – Ihr habt es euch vielleicht schon gedacht, aber dieses Cover ist einfach nur wunderschön. Natürlich hat es Alexander Kopainski gemacht und ich finde, es ist sogar eine seiner besten Arbeiten 😍

Liebste Storyidee:

„Die Traumdiebe“ von Cherie Dimaline – Die Idee ist wirklich einfach mega gut und ich denke, dass es noch kein Buch in diese Richtung gibt. Ich habe mich so gefreut es zu lesen, wurde in der Umsetzung aber leider enttäuscht. Mehr dazu bald in meiner Rezension…

Beste/r Hauptprotagonist/in:

„Ein Kleid aus Seide und Sternen“ von Elizabeth Lim – Maia Tamarin ist einfach eine der besten Hauptprotagonistinnen die es je gab! Sie ist so unglaublich mutig und stark und das in einer Welt, in der Frauen so enorm unterdrückt werden!


Lesereinfolge:

2 Bücher sind nicht mit auf dem Bild, dass eine, weil es zurück in die Bibliothek musste und das andere, weil es sich nur als Datei auf meinem Rechner befindet.
  1. „Engelsnacht“ von Lauren Kate | ⭐✨

2. „Mein Herz zwischen den Zeilen“ von Jodi Picoult und Samantha van Leer | ⭐⭐⭐⭐

3. „Ein Kleid aus Seide und Sternen“ von Elizabeth Lim | ❤🦉

4. „Paradise Valley 2“ von Carlo Meier | ⭐⭐⭐

5. „Fire & Frost: Vom Eis berührt“ von Elly Blake | ⭐⭐✨

6. „Die Traumdiebe“ von Cherie Dimaline | ⭐⭐⭐


Das wars jetzt mit meinem Lesemonat August 😊🤗

Bis bald!

Johanna 🦉

Und leider ist das nicht mein Lesemonat

Liebe Leseeulen,

ja, da wäre ich echt stolz auf mich, wenn ich mal so viele dicke Bücher in einem Monat lesen würde, aber der Lesemonat ist erst morgen dran. Insgesamt sind dieses Mal 11 Bücher eingezogen.

3 Rezensionsexemplare:

„Die Gefangene von Golvahar“ von Melissa Bashardoust – Bei diesem Buch war es wirklich Liebe auf den ersten Blick! Ich habe das Buch einmal gesehen und wusste sofort, dass ich es unbedingt lesen muss 😍

„Still!“ von Dirk Pope – Hier hat mich die Thematik sofort angesprungen. Ich finde, dass es viel zu wenige Bücher gibt, die sich damit beschäftigen und hoffe, dass mich dieses Buch ganz besonders begeistern wird 😍

„Laura“ von Amalia Hope – Vielleicht erinnert ihr euch noch an diesen Beitrag? Ich habe zwar die „ältere“ Ausgabe mit dem anderen Cover schon, aber trotzdem: Danke, Danke, Danke Christina, dass ich auch das neue Cover in echt bestaunen darf 😍

1 Lovelybooksgewinn:

„Zane gegen die Götter 1: Sturmläufer“ von J.C. Cervantes – Allein weil es so ähnlich wie Percy Jackson sein soll freue ich mich schon sehr auf dieses Buch 🥰

1 Bibliotheksbuch:

„Nova & Avon: Avons Rückkehr“ von Tanja Voosen – Ich habe den ersten Teil verschlungen und lese auch schon fleißig an diesem zweiten Teil der Dilogie. Die Reihe ist einfach nur toll und wirklich nur zu empfehlen 🥰

1 selbst gekauftes Buch:

„Bis(s) zur Mitternachtssonne“ von Stephanie Meyer – Ähnliche Geschichte wie bei „Tribute von Panem X“ 😅 Auf diese Spin-off – den ersten Band aus Edwards Sicht – freue ich mich schon so sehr, aber die fast 850 Seiten schrecken dann schon ein wenig ab 😨😊

5 selbst gekaufte Bücher auf Medimops:

„Solange wir lügen“ von Emily Lockhart – Die Geschichte klingt einfach soooo gut und ich fürchte ich muss beim lesen auch einige Taschentücher bereit halten, aber trotzdem freue ich mich schon so darauf bald in diese Geschichte eintauchen zu können 😍 (Das Buch ist nicht mit auf dem Bild, da ich es einer anderen Leseeule geliehen habe)

„Diabolic – Vom Zorn geküsst“ von  S. J. Kincaid – Die Reihe klingt einfach nach einer tollen Fantasygeschichte und ich freue mich schon sehr darauf 😍 (Das Buch ist nicht mit auf dem Bild, da ich es einer anderen Leseeule geliehen habe)

„Morgentau“ von Jennifer Wolf – Auch diese Reihe klingt unglaublich gut und ich freue mich schon auf eine schöne Romantasy-Geschichte, die ich trotz allem auch gut zwischendurch lesen kann 😍

„Glamour Girls – Wer liebt verliert“ von Evelyn Uebach – Und auch wenn ich mich wiederhole: Diese Dilogie klingt unglaublich gut und ich freue mich schon sehr darauf sie zu lesen 😍(Das Buch ist nicht mit auf dem Bild, da ich es einer anderen Leseeule geliehen habe)

„Eulenherz“ von Mina Kamp – Auch wenn bei meiner Medimops-Bestellung viele Bücher dabei sind, die unglaublich gut klingen, freue ich mich auf dieses doch am meisten. Ich meine allein wegen dem Titel musste ich das Buch schon haben 🤓🤭 und dann ist es auch noch Romantasy von LoomLight, die eigentlich immer gut ist 😍

So, dass wars dann erstmal mit meiner Post und morgen kommt dann wie schon geschrieben mein Lesemonat August.

Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag!
Johanna 🦉

Snow landet immer oben

Hallo liebe Leseleuen,

ich denke die „Tribute von Panem“-Reihe ist inzwischen jedem ein Begriff und hat seit dem Erscheinen des ersten Teils sowohl als Buch, als auch als Film viele Menschen begeistert🤩. Ich würde mich nicht unbedingt als Fan der Reihe beschreiben, bin aber trotz allem begeistert und Teil eins bis drei würden von mir locker 5 Sterne⭐ bekommen. Das neue Prequel hat mich dann aber doch gelockt, sodass ich pünktlich um 9 am 19.05. in der Buchhandlung stand und mir „Die Tribute von Panem X“ von Suzanne Collins gekauft habe🤓.

Anfang Juni hatte ich das 600 Seiten Buch dann auch schon durch, da es einfach megamäßig spannend war. Trotzdem wusste ich lange nicht, ob mir das Buch jetzt gefällt oder nicht 🤔bzw. ein Top👍 oder Flop war👎. Ich war da ziemlich zwiegespalten und konnte auch kaum begründen, was ich jetzt gut oder schlecht fand. Deswegen kommt meine Rezension auch erst heute, obwohl ich auch hier lange gezögert habe und sie davor auch häufig noch mal bearbeitet wurde.

Letztendlich bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass es an sich ein echt gutes Buch ist, aber einfach nicht an die eigentliche Reihe heran kommt und ich finde, das ist dann doch ein recht guter Standpunkt. 😊

Liebe Grüße und noch einen schöne Abend euch allen!
Johanna🦉

Ein Plädoyer für Zusammenhalt, Solidarität und Nachbarschaft

Liebe Leseeulen,

versteht ihr euch gut mit euren Nachbarn? Ich schon… oder zumindest mit den meisten 😅🙈 Ich denke, dass es eigentlich ziemlich wichtig ist wenigstens halbwegs mit ihnen klarzukommen, da man im Notfall ja auch mal auf diese angewiesen sein kann.

Im Kinderbuch „Parole Teetee“ geht es genau darum und noch viel mehr. Es geht um das Miteinander mit anderen Menschen in allen Lebenssituationen. Die 7 jungen Hauptprotagonisten könnten unterschiedlicher nicht sein. Sie haben unterschiedliche Vorgeschichten und Vorurteile und bringen deshalb auch alle andere Gedanken in das Buch.

Mir gefällt das Buch, vor allem wegen der tollen Botschaft unglaublich gut und ich kann es auch nur weiterempfehlen 😍. Meine Rezension findet ihr hier 🤗

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
Johanna

Und sie lebten glücklich bis ans Ende ihrer Tage…?

Liebe Leseeulen,

mit dem ersten Teil der „Cinder & Ella“-Dilogie hat Kelly Oram 2018 einen weltweiten Hype ausgelöst, den ich zwar nicht mitbekommen habe 😅🙈, aber dem ich selbst total verfallen war, als ich das Buch Anfang des Jahres gelesen habe 😍. Ich war anfangs unentschlossen, ob ich auch Band zwei lesen möchte, da es zu diesem Buch echt sehr gespaltene Meinungen gibt – nach dem Motto: „Man liebt es👍, oder man hasst es👎.“

Ich weiß immer noch nicht so genau, ob ich froh bin, darüber, dass ich das Buch doch gelesen habe, da es an sich echt nicht schlecht ist. Aber Band 2 unterscheidet sich einfach sehr von seinem Vorgänger und verliert auch dessen Zauber.

Mir fiel es also auch ziemlich eine Rezension zu formulieren, aber hier ist sie nun doch🙃🤗.

Einen schönen Sonntag noch!
Johanna 🦉

Ganz viele neue Bücher 😍💕📦

Liebe Leseeulen,

wie angekündigt heute meine Neuzugänge der letzten vier Wochen. Beim letzten Mal fand ich ja schon, dass es ziemlich viele sind, diesmal sind es aber knapp 35 Bücher 😅

Dabei sind…:

„Das Lied des Achill“ von Madeline Miller – Das Buch habe ich als Rezensionsexemplar vom Eisele Verlag bekommen. Vielleicht ist schon durchgesickert, dass ich ein richtiger Nerd🤓 bin, wenn es um griechische Mythologie💗geht, weshalb ich mich schon richtig auf dieses Buch freue!

„Ein Kleid aus Seide und Sternen“ von Elizabeth Lim – Das Buch habe ich auf was liest du? gewonnen. Ich habe schon mit lesen angefangen und finde, es ist ein bisschen wie Mulan. Der Schreibstil gefällt mir echt gut und das Cover ist auch ein Traum!😍

„Mond über Mogadôr: Das blaue Portal“ von Ava Luna Aarden – Das Buch habe ich auf Lovelybooks gewonnen. Ich habe schon begonnen und kann sagen, dass mir der Schreibstil echt gut gefällt👍👌, aber Lena, die Hauptprotagonistin ist mir ziemlich unsympathisch🙁.

„Die Traumdiebe“ von Cherie Dimaline – Das Buch habe ich als Wanderbuch erhalten und bin schon echt gespannt auf diesen Zukunftsroman🙃.

„Parole Teetee“ von Antje Herden – Das Buch habe ich als Rezensionsexemplar vom Tulipan Verlag bekommen. Ich habe es schon beendet und finde es wunderbar🥰.

„Firewall“ von Erin Jade-Lange – Das Buch habe ich auf Lovelybooks gewonnen. Wie ihr ja schon aus meinem letzten Beitrag wisst habe ich es bereits beendet und fand es leider nicht so toll😥.

„How to – Wie man´s hinkriegt“ von Randall Munroe – Das Buch habe ich geschenkt bekommen. Vermutlich werde ich es mehr nebenbei lesen oder zwischendurch mal aufschlagen.

„Gregor“-Reihe von Suzanne Collins – Die komplette Reihe habe ich geschenkt bekommen. Ich bin schon sehr gespannt, ob Suzanne Collins genauso gute Kinderbücher, wie Jugendbücher schreiben kann🤔.

„Narnia“-Reihe von C.S. LewisDie komplette Reihe habe ich auch geschenkt bekommen und bin auch hier schon sehr gespannt, da ich nur den Film gesehen habe.

„The Scholl for Good and Evil 5: Wer ist der Stärkste im ganzen Land“ von Soman Chainani – Das Buch habe ich mir in der Stadtbücherei ausgeliehen. Ich habe es schon beendet und kann auch nach diesem Band die Reihe nur weiterempfehlen!😍



Von einer Bücherfreundin habe ich dann noch diese Bücher geliehen bekommen:

„Die Bücher der Lügenwahrheit“ Band 2 und 3 von Rose Snow

„8 Sinne“- Reihe Band 1-6 von Rose Snow

„Ismael“-Reihe Band 2 und 3 von Michael Gerard Bauer

„Fire & Frost: Vom Eis berührt“ von Elly Blake

„Die Fabelmacht-Chroniken – Flammende Zeichen“ von Kathrin Lange

„Die Speigelreisende – Die Verlobten des Winters“ von Christelle Dabos

Auf alle Bücher freue ich mich schon total und habe sie teilweise auch schon begonnen.

So, das wars dann erstmal😅

Liebe Grüße,

Johanna🦉

Ganz viel Schnee im Juli

Hallo liebe Leseeulen,

ich melde mich heute auch mal wieder zurück, nachdem ich im Urlaub 😎🍦 war. Durch die Sommerferien habe ich deutlich mehr als sonst gelesen. In diesem Monat habe ich nämlich 11 Bücher mit insgesamt 3.849 Seiten gelesen und damit auch die „50-Bücher-Marke“ in diesem Jahr geknackt. Täglich habe ich diesen Monat etwa 124 Seiten gelesen und alle 3 Tage ein Buch beendet.

Mein Highlight:

„The School for Good and Evil 5: Wer ist der stärkste im ganzen Land“💪⚔👑 von Soman Chainani – In diesem Monat fällt es mir echt schwer ein Highlight zu bestimmen, da einfach so viele gute Bücher dabei sind, aber ich denke dieses trifft es doch ganz gut. Die Reihe rund um Agatha und Sophie gehört einfach zu meinen liebsten und Soman Chanani hat sich mit diesem Buch noch einmal selbst übertroffen.

Mein Flop:

„FIrewall“🔥 von Erin Jade-Lange – Diesen Monat fällt es mir aber leider sehr leicht einen Flop zu bestimmen. Ich war, nachdem ich das Buch beendet hatte, richtig enttäuscht, nehme aber hier auch nicht zu viel vornweg, da zu diesem Buch auch bald (m)eine Rezension kommt.

Lieblngscover:

„8 Sinne – Band 1 der Gefühle“❤😭😱🤮 von Rose Snow – Und damit hätten wir auch schon wieder ein Cover von Alexander Kopainski. Ich finde auch die anderen Cover der Reihe wunderschön!😍🤩

Liebste Storyidee:

„Ein Augenblick für immer – Das zweite Buch der Lügenwahrheit“ von Rose Snow – Auch hier hatten die beiden mal wieder eine großartige Idee für eine magische Gabe und haben diese auch wieder super ausgearbeitet.👍

Bester Protagonist / Beste Protagonistin:

„19 – Das zweite Buch der magischen Angst“😨 von Rose Snow – Widney bringt durch ihre andere und vor allem schlimme Vergangenheit viel mehr Tiefe in das Buch bzw. die Reihe, als ich es normalerweise von Romantasy oder New Adult gewohnt bin.


Lesereinfolge:

Band 2 und 3 der „19“-Reihe von Rose Snow sind leider nicht mit drauf, da ich sie einer anderen Leseeule geliehen habe.

1. „Knowing a Superhero“ von Sarah Bartel | ⭐⭐⭐⭐

2. „19-Das zweite Buch der magischen Angst“ von Rose Snow | ⭐⭐⭐⭐✨

3. „19-Das dritte Buch der magischen Angst“ von Rose Snow | ⭐⭐⭐⭐⭐

4. „Midnight Eyes – Schattenträume“ von Juliane Maibach | ⭐⭐⭐⭐

5. „Ein Augenblick für immer – Das zweite Buch der Lügenwahrheit“ von Rose Snow | ⭐⭐⭐⭐⭐

6. „Firewall“ von Erin Jade Lange | ⭐⭐✨

7. „8 Sinne: Band 1 der Gefühle“ von Rose Snow | ⭐⭐⭐⭐

8. „Parole Teetee“ von Antje Herden | ⭐⭐⭐⭐⭐

9. „Paradise Valley 1“ von Carlo Meier | ⭐⭐⭐

10 „The School for Good and Evil 5: Wer ist der Stärkste im ganzen Land“ von Soman Chainani | ⭐⭐⭐⭐⭐

11. „8 Sinne: Band 2 der Gefühle“ von Rose Snow | ⭐⭐⭐✨


Das wars dann erstmal mit meinen gelesenen Bücher, demnächst kommen dann auch meine (mal wieder viel zu vielen) neuen Bücher📦. Und wenn ihr wollt könnt ihr mal hier vorbeischauen, ich habe nämlich meine „Lesemonat-Übersicht“ ein bisschen aufgerüstet und es würde mich sehr interessieren, wie ihr sie findet.🤔

Liebe Grüße,

Johanna🦉

Ein Pakt mit einem Dämonen

Liebe Leseeulen,

vielleicht erinnert ihr euch noch ganz wage, dass bei meiner Bücherpost im Mai auch das Buch „Midnight Eyes – Schattenträume“ von Juliane Maibach mit dabei war🤨🙈. Ich gebe zu ich habe wirklich ein Weilchen länger gebraucht das Buch zu lesen und auch die Rezension kam nicht sofort… aber hier ist sie nun!🥳✨

In dem Buch geht es um Emily, welche sich bei einem Schulausflug zufällig an einen Dämonen bindet. Ganz schön verrückte Situation, oder?🤔 Nun muss sie sich mit dieser abfinden und einem ziemlich nervigen Dämonen, der ihr auf Schritt und Tritt mit seiner Wächterkätze 🙀folgt.

Insgesamt hat mir das Buch echt gut gefallen, ein paar Kontras habe ich aber schon.

Liebe Grüße,

Johanna🦉

Wie stark kann Liebe sein?

Hallo liebe Leseeulen,

heute habe ich endlich die Rezension zu „Luce – Liebe durch schwere Zeiten“ von Doreen Hallmann veröffentlicht! Ich glaube sowohl die Reihe als auch die Autorin ist euch inzwischen allen ein Begriff, da ja beide schon öfter auf meinem Blog erwähnt wurden. Mit der lieben Doreen durfte ich nämlich schon mal ein Interview 😘führen und auch ihr Debüt ist auf meinem Blog rezensiert😊.

Im zweiten Teil ihrer Reihe wurden nun einige Fragen beantwortet, aber es kamen auch schon wieder neue auf, weshalb ich mich unglaublich auf Band 3 freue! 🤩

Auf welche Fortsetzung freut ihr euch momentan?🤗🤔

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
Johanna 🦉

Keiner von ihnen wusste, wohin es ging. Aber sie waren auf dem Weg.

Hallo liebe Leseeulen,

dieses Woche habt ihr ja noch nichts von mir gehört, dass lag daran, dass es meinem Laptop nicht so gut ging und ich nach ein paar Wochen auch wieder in die Schule musste. Nächste Woche bekomme ich mein Zeugnis und dann geht´s ab in die Sommerferien, in denen ich bestimmt viel Zeit zum lesen finden werde👒🌞📚.

Heute habe ich aber erstmal wieder eine Rezension für euch🤗. In einer Leserunde auf Lovelybooks habe ich das neue Buch „Homer Pym“ von Cendrine Wolf und Anne Plichota gewinnen und lesen dürfen🥳. Vielleicht habt ihr die Namen der Autorinnen schon einmal gehört🤔, da sie mit ihrer Reihe „Oksa Pollok“ weltweit sehr erfolgreich sind.

Da im Klappentext zum neuen Buch auch Odysseus „erwähnt“ wird und auch Homer ein mir nicht unbekannter Name ist habe ich gleich aufgehorcht, denn ich bin ein riesen Fan der griechischen Mythologie😍✨. Diese wurde im Buch zwar auch für Kinder verständlich und gut untergebracht, dennoch habe ich eins, zwei Kritikpunkte… Die könnt ihr aber gerne in meiner Rezension nach lesen.

Einen schönen Sonntag noch!
Johanna🦉

Lesemonat Juni

Hallo Leseeulen,

heute wie angekündigt mein Lesemonat Juni! Ich habe diesmal 7 Bücher mit insgesamt 2978 Seiten gelesen. Ich bin echt stolz drauf, da ich Anfang des Monats eine richtige Leseflaute hatte und dachte ich schaffe nur 3 Bücher😱, also im Vergleich ist das dann doch ein ganz gutes Ergebnis🤭. Ich habe auf dem Blog Nixenzauber eine tolle Idee entdeckt, die Lesemonate besser zu strukturieren und werde das ab jetzt auch hier so machen, da ich bei anderen Lesemonat-Beiträgen ja schon ein bisschen sehr viel geschrieben habe. Hier ist nun zwar auch viel, aber wenigstens um einiges übersichtlicher… finde ich.

Mein Highlight:

„Die Tribute von Panem X“ von Suzanne Collins – Ich bin an das Buch wirklich ohne große Erwartungen heran gegangen und war einfach gespannt, wie dieses Buch sein wird. Auch wenn ich diesem Buch „nur“ 4,5 ✨ gebe ist es in diesem Monat einfach mein Highlight!

Mein Flop:

„Homer Pym“ von Cendrine Wolf und Anne Plichotta – Das klingt hier jetzt ein wenig fies, da ich dem Buch immer noch gute 3,5 ✨ gebe, aber das ist in diesem Monat nun einmal die schlechteste Bewertung…

Lieblingscover:

„Das Buch der gelöschten Wörter – Zwischen den Seiten“ von Mary E. Garner – Das Cover hat der großartige Alexander Kopainski gemacht… Was soll ich da noch sagen?

Liebste Storyidee:

„Eve of Man – Die letzte Frau“ von Giovanna & Tom Fletcher – Die Idee zu einer Zukunft in der keine Frauen mehr geboren werden finde ich einfach nur genial!

Bester Protagonist/ Beste Protagonistin:

„Elyanor 1: Zwischen Licht und Finsternis“ von Alexandra Stückler-Wede – Lya ist einfach ein total gute Figur, die mich beim lesen absolut begeistern konnte!

Lesereinfolge:

Lesereinfolge:

1. „Leuchtfeuerherzen“ von Tanja Janz ⭐⭐⭐⭐

2. „Elyanor 1“ von Alexandra Stückler-Wede ⭐⭐⭐⭐⭐

3. „Tribute von Panem X“ von Suzanne Collins ⭐⭐⭐⭐✨

4. „Eve of Man“ von Giovanna & Tom Fletcher ⭐⭐⭐⭐⭐

5. „Töchter der Freiheit“ von Theresa Jeßberger ⭐⭐⭐⭐

6. „Zwischen den Seiten“ von Mary E. Garner ⭐⭐⭐⭐⭐

7. „Homer Pym“ von Cendrine Wolf und Anne Plichotta ⭐⭐⭐✨

Ich finde die Idee jedenfalls sehr gut. Was haltet ihr davon? Habt ihr vielleicht noch Verbesserungsvorschläge?🤔

Liebe Grüße

Johanna 🦉

Eine Welle von Büchern

Hallo Leseeulen,

im letzten Monat kam gleich eine ganze Welle von Büchern an. Da ich jetzt keine fünf Seiten vollschreiben will, hier „nur“ eine Liste der Bücher mit ein paar Kommentaren:

  • „Töchter der Freiheit“ von Theresa Jeßberger (Rezensionsexemplar des Verlages; schon gelesen; Rezension)
  • „Knowing a Superhero“ von Sarah Bartel (Rezensionsexemplar der Autorin – Danke Sarah 🥰; ich lese das Buch momentan noch)
  • „Homer Pym und der Junge aus dem Film“ von Cendrine Wolf und Anne Plichotta (auf Lovelybooks gewonnen; Rezension)
  • „Paradies Valley“ von Carlo Meier (komplette Reihe auf Lovelybooks gewonnen)
  • „Leuchtfeuerherzen“ von Tanja Janz (auf LB gewonnen; schon gelesen; Rezension)
  • „Medusas Fluch“ von Emily Thompson (durch einen Tausch mit Leni bekommen – Danke 🥰)
  • „Winters zerbrechlicher Fluch“ von Julia Adrian (das Buch steht schon sehr lange auf meinem Wunschzettel und jetzt habe ich es mir endlich mal gekauft; mal schauen wie lange es dauert, bis ich es lese 🤭; das Cover ist einfach wunderschön😍)
  • „Throne of Glass – Kriegerin im Schatten“ von Sarah J. Maas (endlich habe ich mir mal Band zwei gekauft; ich bin echt gespannt wie es jetzt weitergeht 🤔; Gibt es hier jemanden, der die Reihe schon gelesen bzw. angefangen hat?)
  • „Sakura – Die Vollkommenen“ von Kim Kestner („Heavens End“ von dieser Autorin hat mir so gut gefallen, dass ich gerne noch dieses Buch lesen möchte, bevor Teil zwei im Herbst erscheint; hier findet ihr die Rezension zu „Heavens End“, die Karo und ich zusammen geschrieben haben)
  • „Legend – Fallender Himmel“ von Marie Lu“ (das Buch hat mir Ronja netterweise geschenkt – Danke🥰 )

Das wars erstmal und morgen kommt dann noch mein Lesemonat Juni 🤗

Liebe Grüße

Johanna 🦉

Fürchtet euch nicht vor der Angst

Liebe Leseeulen,

ich denke jeder von uns hat vor irgendetwas Angst, ich zum Beispiel fürchte mich in der Dunkelheit🕯 oder vor krabbelnden Insekten 🕷🕸🐜(oder davor, dass mir der Lesestoff ausgeht📚, was aber vermutlich unwahrscheinlicher ist als eine Alien-Invasion👽).

Widney jedoch kann seit ihrem 19. Geburtstag die Angst von anderen Menschen fühlen, sehen und hören😱🤯. Schon verrückt, oder? 🤔

Sie ist die Hauptprotagonistin in der Reihe „19-Die Bücher der magischen Angst“ von Rose Snow. Ich habe den ersten Teil fast schon verschlungen und lese momentan auch schon sehr begeistert an Band zwei 🥰✨

Meine Rezension findet ihr hier.

Liebe Grüße

Johanna 🦉

Laura bekommt ein neues Cover

Liebe Leseeulen,

ich freue mich riesig mit Christina alias Amalia Hope, dass gestern das neue Laura Cover “veröffentlicht“ wurde 🤗🥰✨

Und was soll ich sagen: Es ist einfach nur wunderschön!!!😍🤩

Ihr könnt es hier gerne mal bestaunen und auch mit dem beiden alten Covern vergleichen.

Liebe Grüße

Johanna🦉

Kannst du dein Schicksal aufhalten?

Liebe Leseeulen,

Ezlyn ist eine Todesseherin. Nur durch die Berührung mit einem anderen Menschen kann sie dessen Tod sehen. Frauen wie sie sind in ihrem Land begehrte Ware und nur die reichen Lords können sich die leisten. Nachdem sie in einem Kloster aufgewachsen wird sie in einem feierlichen Ritual ihrem Herren übergeben, um diesen vor dem Tod zu bewahren. Doch an dessen Hof trifft sie Dorian, ein Schattenkrieger… und ihr Tod ☠😱

Ich habe das Buch über einen Livestream von Lovelybooks entdeckt, in dem das neue Romantasy-Programm des Carlsen-Verlages vorgestellt wurde. Wenn ihr diesen verpasst habt, könnt ihr ihn gerne hier 👈😉 noch schauen.

Ich war nach dem Livestream jedenfalls total begeistert von Ezlyn und wollte das Buch unbedingt lesen. Zum Glück habe ich das Buch dann auch direkt auf Lovelybooks gewonnen und gelesen🤗😊. Das Buch ist echt gut, war für mich aber auch ein wenig enttäuschend, da ich mich so darauf gefreut hatte🙁. Die paar Kontrapunkte, die ich habe könnt ihr in meiner Rezension nach lesen.

Liebe Grüße

Johanna🦉

Coverlieblinge 💖🥰

Hallo Leseeulen,

achtet ihr darauf, von wem die Cover stammen? Ich schaue immer zuerst danach 🙈🤭 Meiner Lieblingscover stammen definitiv alle von Alexander Kopainski 😍 Immer wenn mir ein deutsches Cover auf den ersten Blick gefällt stammt es definitiv von ihm.

Auch schön finde ich die Cover von Eva Schöffmann-Davidov (z.B.: „Die Glücksbäckerei“) und Claudia Carls (z.B.: „Alea Aquarius“) 🥰

Wessen Cover findet ihr am besten? 🤔

Liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende!
Johanna 🦉

Eine E-Mail mit einer Adresse in Venedig…

Liebe Leseeulen,

vielleicht erinnert ihr euch noch an diesen Beitrag🤔. Ich hatte das Buch „A. S. Tory“ von S. Sagenroth vorgestellt, nachdem ich es auf Lovelybooks gewonnen hatte. Die Autorin (ja in Wirklichkeit ist er eine sie😉🤫) hatte mir daraufhin netterweise auch den zweiten Teil zugeschickt, welchen ich mit genauso viel Begeisterung gelesen habe😍🤩. Meine Rezension ist jetzt auch online👍🎉

Das Tolle: Man kann beide Teile auch unabhängig voneinander und vor allem in jedem Alter lesen!🥳


Liebe Grüße

Johanna🦉

Ich konnte mir nicht aussuchen als was ich geboren wurde. Aber als was ich sterbe, das bestimme allein ich selbst.

Liebe Leseeulen,

heute erscheint das Buch „Töchter der Freiheit“ von Theresa Jeßberger im Fischer-Verlag und als Gastautorin im Buchlabor von Karo durfte ich es schon vorab lesen 🙈😊

Bis auf ein paar Kontrapunkte hat mir das Buch überraschend gut gefallen, aber lest das gerne in meiner Rezension nach🤗. Das Zitat, dass ihr oben seht stammt natürlich auch aus dem Buch… Wer wird es finden🤭🧐? Es steht auf Seite 223 🤐🤫

Liebe Grüße

Johanna🦉


Die Tochter des Teufels

Liebe Leseeulen,

lest ihr gerne Romantasy? Ich liebe die Mischung, weshalb ich vermutlich auch vom ersten Teil der „Elyanor“-Reihe von Alexandra Stückler-Wede so begeistert bin 😍😊. In dieser Reihe geht es um die selbstbewusste Lya,… welche die Tochter des Teufels ist😱! Im Rahmen einer Prüfung landet sie im London unserer Zeit und kommt einigen Geheimnissen auf die Spur…🤨🤫

Ich finde das Buch einfach nur grandios und kann es nur wärmsten empfehlen❤️. Und ich denke, dass liest man auch in meiner Rezension😉

Liebe Grüße

Johanna🦉

Eine schöne Reise an die Nordsee

Liebe Leseeulen,

wart ihr schon einmal an der Nordsee? Ich ja noch nie, obwohl ich mit meiner Familie fast nur Urlaub innerhalb Deutschland mache🚗🌎. Alicia reist im neuen Jugendbuch von Tanja Janz „Leuchtfeuerherzen“ dorthin, um ein Praktikum in St. Peter Ording zu machen. Zu Recherche-Zwecken reiste die Autorin extra zur Schutzstation Wattenmeer, schaut hier 👈😉 also gerne mal vorbei.

Ich habe das Buch Anfang des Monats auf Lovelybooks gewonnen 🥳 und in einer sehr tollen Leserunde entdecken dürfen☺️. Mir hat das Buch gut gefallen und es hält sogar mehr Tiefe bereit, als ich bei dem sehr schönen, aber trotz allem sehr kitschigen Cover vermutet hätte. Meine Rezension habe ich jetzt noch auf meinem Blog veröffentlicht.

Ihr habt es vielleicht schon gesehen, auf meinem Blog gibt es an der Seite ein paar Neuigkeiten✨. Zum einen könnt ihr jetzt sehen, welche ich Bücher momentan lese 📖 und welche ich bis jetzt im jeweiligen Monat gelesen habe📕. Außerdem habe ich mich mal hin gesetzt und ein paar Bücher-Listen geschrieben📝, es gibt eine SuB-Liste📚, einen Wunschzettel 🤭und, für euch vermutlich am interessantesten, eine Liste mit Büchern, die demnächst rezensiert werden✏️. Stöbert gerne ein wenig 😇🥰 Wie findet ihr die Idee 💯👍👎?

Ich muss heute noch ein paar Aufgaben für die Schule machen 🙄😉

Euch wünsche ich noch einen wundervollen Tag 😊
Johanna 🦉

Weißt du, was die Japaner mit zerbrochenen Dingen machen?

Hallo Leseeulen,

heute gibt es schon wieder eine Doppelrezension 🙄 Nein 😆

Nachdem die Buchbloggerin Karo (ihr Buchblog) 🤗 leider das Buch „Du bringst mein Leben so schön durcheinander“ von Claire Christian abbrechen musste hat sie es mir zugeschickt. Fatalerweise hat es mir auch nicht wirklich gut gefallen, auch wenn ich es zu Ende gelesen habe😅🙈. Wie ihr euch jetzt vielleicht denken könnt, ist unsere Meinung zum Buch ziemlich ähnlich und wir haben unsere Rezension gemeinsam geschrieben 😊

Liebe Grüße

Johanna 🦉

In welcher Zeit lebt dein Seelenverwandter?

Liebe Leseeulen,

habt ihr euch diese Frage schon einmal gestellt oder habt ihr euren Seelenverwandten vielleicht sogar schon gefunden👩‍❤️‍👨👨‍❤️‍👨👩‍❤️‍👩? Amalia Hope lässt es in ihrem Buch jedenfalls ihre Hauptprotagonistin Laura herausfinden! Dafür muss diese ins tiefste Mittelalter reisen um den Helden ihrer Kindheit zu finden: Robin Hood ❤️

Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung!🤩

Ich habe mein Exemplar auf Lovelybooks gewonnen und nun auch auf meinem Blog rezensiert✨. Wenn euch meine Rezension begeistern kann, könnt ihr euch hier noch bis zum 19.06. für ein eBook bewerben🥳.

Ich wünsche euch eine wundervolle Zeitreise⏳🤗

Johanna🦉

5 Jugendliche für die Rettung der Welt 🧑‍🤝‍🧑🧑🏼‍🤝‍🧑🏾🧍🌎

Liebe Leseeulen,

heute habe ich mal eine etwas andere Rezension für euch😊 Mein Bruder und ich haben beide das Buch „Beastmode 1: Es beginnt“ von Rainer Wekwerth gelesen📖, welches ich Anfang des Jahres in einer Leserunde auf Lovelybooks gewonnen habe. Da wir beide eine ähnliche Meinung hatten, könnt ihr in der neusten Rezension auf meinem Blog sowohl Willis, als auch meine Meinung erfahren👍

Einen schönen Tag noch!

Johanna🦉

P.S.: Der Junge auf dem Bild ist übrigens mein Bruder 😉🤫

Mein Lesemonat Mai

Liebe Leseeulen,

wie schon angekündigt folgt hier nun noch mein Lesemonat Mai.

Ich habe eine Fortsetzung gelesen, auf die ich mich sehr gefreut habe. Und zwar ist es „LUCE-Liebe durch schwere Zeiten“ von Doreen Hallmann😍. Auf Lovelybooks wurde dazu eine kleine Leserunde veranstaltet, da Doreen ihr neues Buch an mehrere Blogger geschickt hatte. Als Fazit habe ich folgenden Satz geschrieben:

Liebe Doreen, du kannst wirklich schöne, spannende und vor allem fesselnde Romantasy schreiben, aber am besten kannst du richtig fiese Cliffhänger schreiben

Ich glaube das sagt alles…😅😆

Eine zweite Fortsetzung, die mir ebenfalls sehr gut gefallen hat ist „A. S. Tory und die verlorene Geschichte“ von Sid Sagenroth👍. In diesem zweiten Band findet der Leser gemeinsam mit Sid und Chiara viel über den geheimnisvollen Mister Tory, welcher bereits im ersten Band ein wichtiger Charakter war, heraus. Ein wichtiges Thema ist in diesem Buch aber auch Rassismus, was ich sehr gut finde. Auch wenn das Buch eine Fortsetzung ist kann man beide Teile unabhängig von einander lesen.😉

Ich habe mich diesen Monat auch 3 Bibliotheksbüchern 📚 gewidmet. Zum einen „Cinder & Ella – Happy End… und dann?“ von Kelly Oram. Der zweite Teil war letztendlich gar nicht so schlimm, wie befürchtet und ich bin doch ganz froh, dass ich ihn gelesen habe🙂. Leider hat das Buch seinen Charme und diesen märchenhaften Flair verloren, stattdessen wurde es real😱. Und ja, ich weiß wie merkwürdig das klingt 😂

Dann habe ich endlich mal den 4. Teil der Lux-Reihe von Jennifer L. Armentrout „Origin“ gelesen🥳 und war wirklich begeistert🤩. Aber ich schreibe zu diesem Buch mal nicht allzu viel, da ich Spoiler vermeiden möchte.🤐

Auch aus der Bibliothek ist „Auf der Suche nach dem Kolibri“ von Ava Dellaira. Der Klappentext klingt so schön, aber leider hat mir das Buch nicht so gut gefallen🙁. Ich wusste irgendwie nie, in welcher Zeit sich die Protagonistinnen momentan befanden🕝 und dann wurde alle fünf Seiten 📄 geschrieben, dass es sooo viele Menschen🧑🏼‍🤝‍🧑🏿 auf der Welt🗺️ gibt und wir sind alle total unbedeutend und nur ein kleiner Tropfen💧 in einem riesigen Meer🌅. Ich meine, irgendwie stimmt das ja auch, aber irgendwann wurde das dann auch ziemlich nervig.🙄

Leider sind die beiden letzten Bücher nicht mit auf dem Bild, da sie wieder nach Hause in die Bibliothek mussten.😬🤫

Ein Buch, dass mir ebenfalls nicht wirklich gut gefallen hat ist „Das Licht von tausend Sternen“ von Leonie Lastella😥. Zu dem Buch schreibe ich mal nicht so viel, da ich dazu ja schon eine Rezension geschrieben habe.

Letzten Monat habe ich auch mal wieder zu einem Buch einer meiner Lieblingsautorin gegriffen: „19 – Das erste Buch der magischen Angst“ von Rose Snow. Auch dieser Reihenauftakt hat mir sehr gut gefallen 😊und diesmal war ich auch schlau und habe mir gleich die ganze Reihe gekauft, da Rose Snow echt ein Händchen für Cliffhänger hat.🤫🤭

Mein absolutes Monats-, aber auch Jahres-Highlight ist „Das Buch der gelöschten Wörter – Der erste Federstrich“📖✒️ von Mary E. Garner. Von diesem Buch bin ich immer noch total begeistert 🤩 und freue mich schon auf die Fortsetzung, die auch schon bei mit ist🤗.

Leider habe ich diesen Monat auch ein Buch abgebrochen und zwar „Der Kelch der Toten“ von Ivory MacInterye. Ich hatte das Buch aus Lovelybooks gewonnen, aber dann leider nach der Hälfte abgebrochen. Leider hat es sich immer mehr gezogen 😢

Im Mai habe ich also 8 Bücher mit insgesamt 2762 Seiten gelesen und ein Buch abgebrochen.

Liebe Grüße und noch eine schöne Woche

Johanna🦉

Ainoa & Mian – Wer von den beiden konnte die mehr ans Herz wachsen?

Hallo liebe Leseeulen,

heute habe ich mal wieder ein Interview für euch🥳. Gestern Abend durfte ich es mit Ella Amah führen und ihr könnt es euch hier gerne durchlesen. Mir hat das Interview, auch wenn es nur per E-Mail war, jedenfalls sehr gut gefallen und auch die Antworten der Autorin finde ich sehr interessant😊🤗.

Ich habe ihr Buch „Ainoa & Mian“ bereits auf meinem Blog rezensiert. Von dem Buch war ich jedenfalls sehr begeistert und kann es euch nur empfehlen 🙂

Liebe Grüße

Johanna 🦉

Ein wichtiges Thema

Liebe Leseeulen,

vor etwa zwei Monaten habe ich auf Lovelybooks das Buch 📗 „Bis die Zeit verschwimmt“ von Svenja K. Buchner gewonnen. Als Bewerbungsfrage sollten wir folgendes beantworten: „Warum wollt ihr ein Buch lesen, was sich mit dem Thema Trauer befasst?“. Wenn ihr auch solche Bücher lest würde mich eure Antwort sehr interessieren!🤔

Ich finde das Buch jedenfalls sehr gelungen und habe nun auch meine Rezension hier veöffentlicht.

Liebe Grüße,

Johanna🦉

Neue Bücherpost aus dem Mai 📬📕

Hallo Leseeulen,

im Mai erreichten mich wieder einige Bücher 📬📕 , weshalb ich dazu jetzt mal einen Beitrag mache😊

Zum einen habe ich mir „Die Tribute von Panem X“ von Suzanne Collins gleich zum weltweiten Erscheinungstermin in der Buchhandlung gekauft. Die ersten 200 Seiten habe ich bereits gelesen und es ist echt interessant, aber auch spannend 😏⚡ und brutal ⚔️, einmal die Welt des Kapitols aus den Augen Snows zu erleben. Die 10. Hungerspiele sind sogar noch grausamer als etwa 65 Jahre später, wenn Katniss die Arena betreten wird. Es heißt also für uns nun zum 4. Mal schon:

Ich habe mir diesen Monat auch noch „Anna Konda – Engel des Zorns“ von Christine Ziegler gekauft, da das Buch echt lange auf meinem Wunschzettel stand😍.

Im Hugendubel habe ich auf dem „Mängelexemplare-Tisch“ auch noch „Zehn Wünsche bis zum Horizont“ von Emma Hatherington entdeckt und gleich mal mit genommen🏃‍♀️, da es wirklich schön klingt.

Nach langer Zeit war ich vor ein paar Tagen auch mal wieder in der Bücherei📔 und bin mit einem stark überfüllten Rucksack nach Hause gegangen. Stellverstretend für die Bibliotheksbücher habe ich mal den zweiten Teil der „Cinder & Ella“-Reihe ❤️ von Kelly Oram (Rezension) mit auf das Bild gepackt, es waren aber auch noch „Das Labyrinth erwacht“ von Rainer Wekwerth, „Eve of man – Die letzte Frau“👩 von Tom Fletcher, „Mein Herz zwischen den Zeilen“💝 von Jodi Picoult, „Witch Hunter“ 🧙🏻‍♀️ von Virginia Boecker und „Glimmernächte“👗 von Beatrix Gurian dabei.

Dann habe ich mir noch über eBay-Kleinanzeigen das Buch „OMG – diese Ashling“😦 von Sarah Breen gekauft, welches nach ganzen 2 Monaten des Wartens diesen Monat endlich bei mir eingetrudelt ist.

Die Autorin Juliane Maibach hat mir ihr Buch „Midnight Eyes – Schattenträume“👁️(Rezension) zu geschickt✉️, worüber ich mich sehr freuen. Ich werde es bestimmt im Lesemonat Juni nochmal mit auf dem Bild haben.

Von Alexandra Stückler-Wede habe ich ihr Buch „Elyanor – Zwischen Licht & Finsternis“ (Rezension) zugesandt bekommen und bin auch hier schon sehr gespannt.

Zu guter Letzt habe ich noch auf Lesejury das Manuskript zu „Das Buch der gelöschten Wörter – Zwischen den Seiten“📄📕 von Mary E. Garner gewonnen und bin immer noch gespannt, wie die Fortsetzung werden wird. Leider beginnt die Leserunde erst am 8.6😭.

Hier noch einmal das Bild, da man oben nicht alles sehen kann

Das wars erst mal von mir😃. In den nächsten Tagen⏳ kommt dann auch noch mein Lesemonat für den Mai.

Liebe Grüße,

Johanna🦉

Ein Jahres-Highlight! 😍💖

Liebe Leseeulen,

letzten Monat habe ich auf Lovelybooks ein wahrhaftig geniales Buch gewonnen und zwar „Das Buch der gelöschten Wörter – Der erste Federstrich“ von Mary E. Garner, das Buch war einfach total spannend, fantasievoll und voller guter Ideen, dass es nun wirklich ein Jahres-Highlight 2020 geworden ist 🤩 und selbstverständlich auch eine der 5 Leseeulen🦉 bekommt! Meine sehr begeisterte Rezension findet ihr hier.

Zum Glück habe ich das Manuskript des zweiten Teils auf lesejury gewonnen 😌 und fühle mich sehr geehrt, dass ich mitlesen darf. Das ist aber auch dringend notwendig, da ich nach dem Ende von Band eins fast schon ein wenig verzweifelt war 😯😅

Johanna

Eine wunderschön dramatische Liebesgeschichte ❣️

Hallo liebe Leseeulen,

habt ihr schon einmal eine Liebesgeschichte gelesen, die total dramatisch und kitschig war, die ihr aber trotzallem total geliebt habt und wunderschön findet 🧐? So ging es mir nämlich beim erfolgreichem Debütroman von Kelly Oram „Cinder & Ella“ 😍. Wie der Name ein wenig andeutet ist die Geschichte wie ein modernes Märchen über die Liebe 💑. Ich musste letztendlich sogar ein wenig weinen😭, was mir bei Büchern wirklich selten passiert🤫🤭.

Ich habe mir das Buch aus der Bibliothek ausgeliehen, weiß aber noch nicht, ob ich den zweiten Teil lesen will, da ich Angst habe, dass das Happy-End zerstört wird😱😭.

Johanna

Neuigkeiten ✨✨

Liebe Leseeulen,

immer öfter fällt mir auf, wie wenig Achtung Illustratoren in der Welt der Bücher bekommen, obwohl ihre Meisterwerke meistens Ausschlag gebend für den Kauf eines Buches sind. Deshalb habe ich auf meinem Blog die „Cover-Bewertungen“ eingeführt 🥳 Ihr findet diese Kategorie in der Untersparte „Rezensionen“ oder hier. Wie auch bei den Rezensionen zu Büchern werde ich zu neuen Bewertungen immer einen Beitrag schreiben 😊

Liebe Grüße,

eure Leseeule 🦉

Lasst euch verzaubern, und kommt mit mir nach Eliantis 🧙‍♀️

Liebe Leseeulen,

heute wieder mal eine Rezension 🎉 Ich stelle auch das Buch „Eliantis“ von Silja Kyrada vor. Ich habe es vor etwa drei Monaten auf Lovelybooks gewonnen. Das Genre finde ich ein wenig schwer zuzuordnen, da es eine Fantasiegeschichte ist, der Schreibstil aber strak lyrisch geprägt. Mir hat das Buch gut gefallen, auch wenn es noch einiges mehr an Potenzial gibt. Meine Rezension findet ihr hier.

Liebe Grüße,

Johanna 🦉

Fan-Girl-Modus: AN!

Guten Morgen liebe Leseeulen,

heute ist der Tag, auf den sich schon so viele Bücherbegeistert gefreut haben: Der neue Tribute von Panem Teil ist erschienen!!! 🤯😵🤩😱💫💯 Heute morgen bin ich mit meinem Bruder fast schon zur Buchhandlung gerannt 🏃🏽🏃🏽‍♀️, rechtzeitig um 9 eines der Bücher zu ergattern. „Die Tribute von Panem – Das Lied von Vogel und Schlange“ von Suzanne Collins ist, wie seine Vorgänger, im Oetinger-Verlag erschienen, hat rund 600 Seiten und kostet 26€ 😱: Ein stolzer Preis!

Ich habe Willi erstmal versprochen, dass er das Buch zuerst lesen darf, weil er heute übrigens auch Geburtstag hat 🎁🎂🥳 Happy Bithday! Aber ich denke wir werden das Buch bald beide verschlungen haben 😅🤭 Unter dem Motto: „Lasset die Spiele erneut beginnen!“

Ich kann gleich eine weitere Neuerscheinung ankündigen: „Bis(s) zur Mitternachtsonne“ von Stephenie Meyer erscheint am 04.08.2020 im Carlsen-Verlag mit 848 Seiten und weiteren, aufs Taschengeld schlagenden 28€ 😱. Mein Bruder und ich freuen uns beide schon darauf, Forks einmal aus der Sicht von Edward 🧛 zu entdecken. Quelle

Liebe Grüße,

Johanna🦉

Drogen, Liebe und magische Fähigkeiten

Hallo 👋

heute habe ich für euch eine Rezension zum Young-Adult-Roman „Gefühle im Nebel“ von Marny Meyer. Ich habe das Buch schon vor einer Weile auf Lovelybooks gewonnen und es mit 4 Sternen bewertet ⭐, da es an sich ein wirklich tolles Buch ist, das aber noch einige Kontrapunkte hat. Mehr dazu erfahrt ihr in meiner Rezension!

Wenn ihr das Buch nun auch lesen wollte, könnt ihr euch noch bis zum 28. Mai für eines von 30 eBooks hier bewerben 🤩 Viel Glück 😁

Johanna 🦉

Eine dünne Dystopie 🤔🤨😯

Vor etwa einem Monat habe ich auf Lovelybooks das Buch „Ainoa & Mian“ von Ella Amah gewonnen, gelesen und total geliebt 😍. Anfangs war ich ein bisschen verwundert, da das Buch mit nicht einmal 200 Seiten für eine Dystopie ja recht dünn ist 🤨. Trotz der wenigen Seiten ist die Geschichte wirklich gewaltig und konnte mich nur begeistern. Meine Rezension findet ihr hier.

Einen schönen Abend noch!🌆

Johanna 🌈

Ein spannender Roadtrip

Guten morgen Liebe Lesseulen,

heute habe ich die Rezension zu einem Buch, welches in meinem letzten Beitrag schon einmal Erwähnung gefunden hat: „A. S. Tory“ von S. Sagenroth! Ich habe es letzten Monat auf Lovelybooks gewonnen und auch schon gelesen. Ich bin immer noch echt begeistert von dem Buch, aber ich denke das kann man in meiner Rezension heraus lesen 🤩

Ich freue mich schon sehr auf den zweiten Teil!
Johanna 🦉

Bücherpost & Lesemonat

Hallo liebe Leseeulen 🦉,

heute stelle ich euch meinen Lesemonat April vor 🥳! Ich habe alle 4 Bücher auf Lovelybooks gewonnen.

Bei „Ezlyn – Im Zeichen der Seherin“ von Karolyn Ciseau war ich richtig aufgeregt darauf, das Buch zu lesen und letztendlich dann doch ein wenig enttäuscht😿.

Im Buch „See you soon! – Die Geschichte von Emilia“ von Kathi van Beek geht es neben der ersten Liebe 💗💑 auch ziemlich viel um Musik 🎼, was mir natürlich sehr gut gefallen hat🤭 .

„A. S. Tory – Roadmovie um die Suche nach einer alten Single“💽 von Sid Sagenroth hat nicht nur einen tollen Titel, sondern auch eine spannende Geschichte.

Auch wenn mir die letzten 3 Bücher echt gut gefallen haben war mein Highlight in diesem Monat dann doch „Riesen sind nur große Menschen“ von René Fauchinger, weil der Schreibstil einfach so genial und die Geschichte so gut durchdacht ist 🤩 (Ich habe das Buch aber momentan verliehen, weshalb es nicht mit auf dem Bild ist 🤫)

Rechts die neu eingetroffenen Bücher und links die im April gelesenen Bücher

Dann sind in den letzten Tagen auch gleich noch ein paar Bücher eingetroffen 📦📚.

Die Autorin von „A. S. Tory“ hat mir netterweise gleich den zweiten Band zugeschickt und ich freue mich schon sehr darauf ihn zu lesen 😊

Über „Was liest du“ habe ich das Buch „Das Licht von tausend Sternen“ von Leonie Lastella aus dem dtv Verlag gewonnen 🥳. Ich habe es heute morgen noch beendet, weshalb ihr meine Meinung zum Buch sicher auch bald lesen werdet😜.

Des weiteren habe ich noch über Lovelybooks „Das Buch der gelöschten Wörter – Der erste Federstrich“ von Mary E. Garner gewonnen. Darauf freue ich mich auch schon mega, da das Buch zum einen äußerlich wunderschön ist und zum anderen einen Klappentext hat, der vermutlich jeden Bücherwurm anspricht.

Das war ja mal ein langer Beitrag 🤭

Ich wünsche euch ein wundervolles Wochenende

Johanna 🦉

Wem kann Lia trauen?

Hallo ihr Leseeulen dort draußen,

heute ist wieder eine Rezension auf meinem Blog online gegangen. Ich habe mir das Buch „Der Kuss der Lüge“ Ende letzten Jahres erschienen und war einfach nur begeistert. Es war so spannend, dass ich das Buch innerhalb eines Tages durchgelesen hatte.

Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Teil der Reihe, der schon auf meinem SuB liegt 😍

Eine schöne Woche noch!

Byx, der Endling?

Guten Morgen,

heute habe ich mal wieder eine Rezension, mit der ihr in die Woche starten könnt. Vor etwa 3 Monaten schon habe ich auf Lovelybooks das Buch „Endling – Die Suche beginnt“ von Katherine Appelgate gewonnen. Wenn ihr herausfinden wollt, was ein „Endling“ und „Byx“ ist und vor allem, was sich für eine Geschichte hinter diesem wunderschönen Cover verbirgt, dann lest unbedingt meine Rezension!

Ich wünsche euch noch eine schöne Woche!
Johanna

Das erste Interview im Büchercafe 🥳😍

Hallo,

heute habe ich per E-Mail mit der lieben Doreen Hallmann ein Interview geführt Wir haben uns ganze 1 1/2 Stunden über sie und ihre tollen Bücher hin und her geschrieben 🤩 Nun weiß ich, welchen ihrer Protagonisten sie am meisten mag und welche magische Fähigkeit sie gerne hätte.

Das Interview könnt ihr euch hier durchlesen. Viel Spaß!

Ich wünsche euch noch einen wundervollen Sonntagnachmittag!

Johanna 🦉

Ein magisches Debüt✍🏼😻

Im letzten Jahr durfte ich an einer der vielen Leserunden zum Debüt von Doreen Hallmann „Luce-Liebe und magische Welten“ teilnehmen und war wirklich begeistert von dem Buch, weshalb ich es hier natürlich auch vorstellen muss. Ich wurde in eine wunderbare Welt mit tollen, teils magischen Charakteren 🧜🏼🧝🏾🧚🏽‍♂️ entführt, in der natürlich auch die Liebe nicht fehlen darf ❤️. Der bereits erschienene zweite Teil landete vor ein paar Wochen schon in meinem Briefkasten📬 und ich habe mich wahnsinnig darüber gefreut, auch wenn ich bis jetzt, wegen vieler anderer toller Bücher, noch nicht wirklich zum lesen gekommen bin 😇😅. Mein 11-jähriger Gastautor Willi hat das Buch ebenfalls gelesen und fand es „ziemlich, ziemlich cool“, wenn auch nicht ganz so großartig 😉😁😋☺️

Über mich

Hey du! Ich bin Johanna und Inhaberin dieses Blogs. Ich freue mich, dass du ihn gefunden hast. Ich bin Schülerin eines Thüringer Gymnasiums. In meiner Freizeit lese ich sehr gerne, wenn ich das nicht tue spiele oder höre ich Musik und ab heute werde ich hier anscheinend auch über Bücher bloggen.